Erlebnisflug (Einführungsflug) mit einer Hughes 269

Einmal selbst einen Hubschrauber zu fliegen, ist für viele ein Traum.

Die dafür notwendige Lizenz zu erwerben, ist nicht nur mit erheblichem finanziellen Aufwand verbunden, auch die theoretische und praktische Ausbildung und die Prüfungen stellen einige Anforderungen an den zukünftigen Piloten.

Wir möchten natürlich nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack" verkaufen, vielmehr ist es unsere feste Überzeugung, dass die am besten motivierten Piloten auch diejenigen sind, die am besten und sichersten fliegen.

Deshalb bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, im Rahmen eines Einführungsfluges herauszufinden, ob das Traumziel Pilot auch wirklich so verführerisch ist, wie es auf den ersten Blick scheint.

Der Einführungsflug besteht aus einem Theorieteil und einer praktischen Einweisung. Die Theorie erklärt in gebündelter, anschaulicher Form den Aufbau des Hubschraubers, die Wirkung der Steuerorgane und Grundsätzliches zur Steuertechnik.

Anschließend haben Sie Gelegenheit, unter Aufsicht und Anleitung eines erfahrenen Fluglehrers mit dem Hubschrauber zu fliegen.

Die Kosten für den Einführungsflug können übrigens auf die Ausbildungskosten angerechnet werden, wenn Sie sich entschließen, diese schöne Herausforderung anzunehmen.


Einmal selbst einen Hubschrauber fliegen